Wie ihr in "Mein Leben" schon nachlesen konntet, wusste ich schon mit 8 Jahren, dass es mich zum Radio ziehen wird. Das Jahr 1991 war das erste, das mich als Hörer total in seinen Bann zog. Und Grund waren die 4 fröhlichen Wellen aus Luxemburg RTL Radio. Kurz vorher reformierten sie ihr Programm und auf AC ausgerichtet. Ab sofort war zwar der Schlager aus dem Programm verschwunden, aber es war ein tolles Abwechslungsreiches Musikprogramm mit den besten Songs aus den 60er - 90er Jahren. Also liefen die Beatles, Stones oder Elvis und danach direkt die Nr.1 der deutschen Charts. Aus dieser Musikpositionierung entstand später übrigens der 6 Jahrzehnte Mix in der Batti Show.

Die abwechslungsreiche Mischung, war das eine was mich begeisterte. Auf der anderen Seite waren es die Moderatoren, die es verstanden, durch Personality den Hörer an sich zu binden. Da gab es auf der einen Seite die "alten Hasen" aus der RTL Zeit wie: Jochen Pützenbacher, Helga Guitton oder Achim Graul. Aber auch neue tolle Stimmen wie: Conny Ferrin und Jörg Kremer. Und zu guter Letzt war es dann noch die Soundverpackung, die mit der Station Voice " Rolf Röpke" einfach perfekt umgesetzt war. Die Jingles kamen aus Amerika von Kiis FM und machten das Programm somit für mich zu einem Erlebnis, dass ich bis heute nicht vergessen habe. Ich habe lange in meinem Archiv gekramt und präsentiere Euch hier einige Erinnerungen aus der Zeit.

Unter sonstigem weitere gesammelte Ausschnitte anderer Radiostationen aus meinen ersten Radiojahren als begeisterter Hörer 1990-1995.